Unfallversicherung

 Unfallversicherung Leistungen:unfallversicherung leistungen

Nachfolgend habe ich für Sie eine kurze Zusammenfassung über das Thema Unfallschutz aufgelistet.

Sehr gerne können Sie mich aber auch persönlich kontaktieren, falls noch weitere Fragen offen sind oder aber Interesse besteht.

Mobil: 0162 4024998 Jacqueline Stockmann

Mail: Info@berlin-versicherung.com

 

Die private Unfallversicherung - sinnvolle Existenzabsicherung -

In Deutschland erleidet jeder zwölfte Erwachsene mindestens einmal im Jahr einen Unfall. An erster Stelle stehen Stürze im Haushalt. Sie machen ein Drittel aller Unfälle aus. Insgesamt geht das Robert-Koch-Institut (RKI) von 5 Millionen Unfallverletzten pro Jahr in der erwachsenen Bevölkerung aus. Dies ergab eine Studie, die zwischen den Jahren 2009 und 2010 durchgeführt wurde. Demnach endet fast jeder fünfte Unfall im Krankenhaus und führt zu einer durchschnittlichen Krankschreibung von etwa 30 Tagen unter der erwerbstätigen Bevölkerung.

 

Die gesetzliche Unfallversicherung und ihre Anspruchsvoraussetzungen

Die gesetzliche Unfallversicherung wurde vor über 100 Jahren eingeführt. Ihr Arbeitgeber meldet Sie bei einer Berufsgenossenschaft oder bei dem zuständigen Unfallversicherungsträger an und kommt vollständig für die Beitragszahlung auf. Dadurch ist jeder, der in einem Arbeits-, Ausbildung- oder Dienstverhältnis steht, gesetzlich unfallversichert. Allerdings sind nur Unfälle versichert, die Sie bei der Arbeit und auf Dienstwegen erleiden! Dies gilt auch für Wegeunfälle, aber nur wenn sie sich auf direktem Weg zur Arbeit oder zurück ereignet haben. Freizeitunfälle sind nicht versichert und Selbständige können ebenfalls keinen Anspruch auf Leistungen aus der gesetzlichen Kasse erwarten.

Welche existenzbedrohenden Folgen kann ein Unfall für Sie haben?

In erster Linie kann ein schwerer Unfall zu einer körperlichen Beeinträchtigung führen, die einen Invaliditätsgrad zur Folge hat, z.B. durch den Verlust oder die eingeschränkte Beweglichkeit von Gliedmaßen. Dies kann dazu führen, dass Sie Ihren Beruf nicht mehr uneingeschränkt ausüben können. In schweren Fällen ist gar eine Berufsausübung nicht mehr möglich und Kapital erforderlich um den Wohnbereich behindertengerecht umgestalten zu können. Eine private Unfallversicherung sichert Ihren Lebensstandard und Ihre Lebensqualität nach einem folgenschweren Ereignis und wendet eine existenzbedrohende Situation für Sie ab. Deshalb sollte sich die Versicherungssumme einer Unfallversicherung am schlimmsten Fall orientieren und keinesfalls zu gering bemessen sein.

Unfallversicherung Leistungen - Die Unfallversicherungen der Bayerischen ->

Flexible Kraftpakete für alle Fälle

Die Bayerische Versicherung bietet auf Wunsch eine deutschlandweit einmalige Unfallversicherungskombination aus den Unfall-Policen OPTIMAL und INDIVIDUAL

Bei der Unfall-Police OPTIMAL handelt es sich um die klassische Unfallversicherung. Versicherungsschutz besteht weltweit und rund um die Uhr – egal ob im Beruf oder in der Freizeit. Der Antragssteller kann zwischen drei Varianten wählen und die Leistungen seiner Unfallversicherung individuell gestalten:

Unfallversicherung Leistungen: Bei der Unfall-Police OPTIMAL Smart geht es um die preiswerte Absicherung hoher finanzieller Belastungen nach schweren Unfällen mit hohen Invaliditätsgraden, die z.B. einen Umbau von Haus oder Wohnung, die Umrüstung des Autos oder eine Haushaltshilfe erforderlich machen. Die Bayerische sorgt für eine steigende Unterstützung der Leistungen in Abhängigkeit vom Invaliditätsgrad. Sie können verschiedene Progressionsstaffeln vereinbaren, die bei Invaliditätsgraden ab 25% Ihre Leistungen in die Höhe schnellen lassen:

  • Unfallversicherung Leistungen: 225% Progression (Staffel 1 – 2 – 3)unfallversicherung leistungen
  • (Staffelfaktor: 1x 25 + 2x 25 + 3x 50 = 225% )
  • Unfallversicherung Leistungen: 350% Progression (Staffel: 1 - 3 - 5)
  • (Staffelfaktor: 1x 25 + 3x 25 + 5x 50 = 350% )
  • Unfallversicherung Leistungen: 500% Progression (Staffel: 1 – 5 -7)
  • (Staffelfaktor: 1x 25 + 5x 25 + 7x 50 = 500% )

Unfallversicherung Leistungen als Beispiel:

Sie vereinbaren eine Versicherungssumme von 100.000 Euro

mit einer Progressionsstaffel von 500%.

Bei Eintritt einer Invalidität von 80% steigert sich der Invaliditätsgrad auf die siebenfache Invaliditätssumme für den 50% übersteigenden Teil der Invalidität.

In diesem Fall wären dies:

1x 25% =  25.000 €

5x 25% = 125.000 €

7 x 30% =210.000 €

Gesamtsumme: 360.000 € Invaliditätssumme

Unfallversicherung Leistung: Bei der Unfall-Police OPTIMAL Komfort geht es um die Verbesserung der in den Versicherungsbedingungen vereinbarten Leistungen, also um eine Ausdehnung bzw. Erweiterung des Versicherungsschutzes. Die Progressionsstaffel kann wie in der Smart-Version vereinbart werden. Zusätzlich kommen Sie jedoch in den Genuss folgender Erweiterungen von Versicherungsschutz und Leistung:

Die in den Allgemeinen Unfallversicherungs-Bedingungen (AUB) festgelegte Gliedertaxe ist ein maßgebendes Instrument zur Festsetzung des Invaliditätsgrades nach einem Unfall. Wählen Sie die Unfall-Police Optimal Komfort, so gilt eine verbesserte Gliedertaxe. Bei einer 100%igen Funktionseinschränkung von z.B. einer Hand, gilt ein Invaliditätsgrad von 70% anstatt 55%. Die verbesserte Gliedertaxe kann in Verbindung mit einer vereinbarten Progressionsstaffel zu einer erheblichen Mehrleistung führen.

Eine weitere Verbesserung der Leistung ist die Soforthilfe für Schwerverletzte. Bei schweren Verletzungen hilft die Bayerische sofort mit einer Geldleistung in Höhe von 10.000 Euro.

Zudem gilt in der Komfortversion eine Ausdehnung des Unfallbegriffes. Allergische Reaktionen, wie sie z.B. bei Insektenstichen oder Zeckenbissen hervorgerufen werden und Unfallschäden infolge von Herzinfarkt oder Schlaganfällen sind mitversichert!

Unfallversicherung Leistung: Bei der Unfall-Police OPTIMAL Prestige handelt es sich marktweit um eine der modernsten Unfallversicherungen. Durch begleitende Hilfsmaßen, den sogenannten Assistance-Leistungen, hilft Ihnen die Bayerische in familiären Notsituationen, wenn das gewohnte Familienleben nach einem Unfall auf den Kopf gestellt wird. Die Unfall-Police Optimal Prestige übernimmt die Kosten für Dienstleistungen wie:

  • Wäscheservice
  • Menüservice
  • Fahrdienste
  • Einkäufe und Besorgungen
  • Reinigung der Wohnung

Die Gliedertaxe wurde gegenüber dem Komfortschutz noch einmal verbessert. Bei einer 100%igen Funktionseinschränkung von z.B. einer Hand, gilt ein Invaliditätsgrad von 75% anstatt 70%. Unfallbedingte kosmetische Operationen und Leistungen für unfallbedingten Zahnersatz gelten in unbegrenzter Höhe als mitversichert. Die Sofortleistung für Schwerletzte erhöht sich gegenüber dem Komfortschutz von 10.000 Euro auf 20.000 Euro.

Die Prestige-Unfallversicherung beinhaltet zahlreiche Leistungen für Kinder, wie z.B. die Vollwaisen-Rente bis zu 8.000 Euro pro Jahr und Kind bei Todesfall beider versicherten Elternteile innerhalb eines Jahres aufgrund desselben Unfallereignisses.

 

Sichern Sie auch Ihre Kinder mit der Unfall-Police OPTIMAL Prestige ab!

Unfallversicherung Leistung: Kinder sind bei Unfällen außerhalb von Kindergarten und Schule sowie dem direktem Hin- und Rückweg nicht gesetzlich unfallversichert. Unfälle können zu bleibenden Schäden führen und eine zukünftige Berufsausbildung Ihres Kindes erschweren.

Unfallversicherung Leistungen: Bei Abschluss einer Familienversicherung erhalten Kinder die doppelte Todesfallsumme bei Tod beider Elternteile aufgrund desselben Unfallereignisses und eine Jahresrente bei gleichzeitigem Unfalltod beider Elternteile bis zum 18. Lebensjahr in Höhe des 50-fachen Bruttobeitrages, bis zu max. 8.000 Euro.

Unfallversicherung Leistungen: Außerdem gelten sogenannte Rooming-in-Leistungen für Übernachtungen eines Elternteiles nach einem Unfall im Krankenhaus mit dem Kind. Der Komfortschutz erbringt eine Leistung von 30 Euro pro Tag und der Prestigeschutz eine Leistung von 60 Euro pro Tag. Unfallbedingte Nachhilfeleistungen sind im Komfort- und Prestigepakt der Bayerischen abgedeckt.

Zusätzlich bei der Bayerischen: Das Multi PROTECT Paket

Das Multi PROTECT-Paket der Bayerischen beinhaltet eine monatliche Rente für Kinder bei schweren Krankheiten. Rentengrundlage sind 5 unterschiedliche Diagnosen. Diese Absicherung in Form einer monatlichen Rentenleistung ist ab dem vierten Lebensjahr möglich und kann auch von Erwachsenen beantragt werden.

Unfallversicherungs Leistungen sind Einzigartig und unvergleichbar am Markt:

Die Unfall-Police INDIVIDUAL der Bayerischen >>>

mit einer Deckungssumme von 10 Millionen Euro.

 

 

Während bei klassischen Unfallversicherungen überwiegend die Bereitstellung einer vorher vereinbarten Kapitalleistung im Versicherungsfall fällig wird, hat die Unfall Police INDIVIDUAL der Bayerischen einen völlig neuartigen und bisher marktweit einzigartigen Grundsatz:

Versichert sind die die finanziellen Folgen einer unfallbedingten dauerhaften Invalidität. Die Höhe der Leistung bemisst sich an den finanziellen Folgen des Unfalles.

Sie vereinbaren eine Unfall-Deckungssumme, ähnlich wie bei einer privaten Haftpflichtversicherung und erhalten von der Bayerischen bis zur Höhe dieser Deckungssumme (10 Millionen Euro) volle Leistungen für:

Unfallversicherung Leistungen: Schmerzensgeld (bei mindestens 3 Tagen Krankenhaus)
Unfallversicherung Leistungen: Kosmetische Operationen
Unfallversicherung Leistungen: Verdienstausfall
Unfallversicherung Leistungen: Umschulungen
Unfallversicherung Leistungen: Umbauten an Wohnung oder Haus
Unfallversicherung Leistungen: Umrüstung KFZ
Unfallversicherung Leistungen: Haushaltshilfe und Pflege
Unfallversicherung Leistungen: Rentenminderung

Diese Absicherungsform der Unfallversicherung leistet also für Kosten und Folgekosten, die grundsätzlich schwer abgeschätzt werden können. Eine Leistung ist bereits ab dem Invaliditätsgrad von 1% möglich.

Unfallversicherung Leistungen :

Die Bayerische Versicherung bietet den Idealfall, also die Kombination beider Unfallversicherungsprodukte an.

Unfallversicherung Leistungen: Durch die Absicherung der finanziellen Folgen eines Unfalles besteht bereits bei geringen Invaliditätsgraden ein existenzsichernder Versicherungsschutz, der sich nicht nur an der Gliedertaxe, sondern auch an Ihrer beruflichen Arbeitsfähigkeit orientiert und bereits bei Invaliditätsgraden ab 1% einsetzt.

In Kombination mit der klassischen Unfallversicherung, also der Kapitalzahlung bei hohen Invaliditätsgraden entsteht wesentlich mehr Transparenz hinsichtlich der zu erwartenden finanziellen Leistungen. Sie sichern auf der einen Seite die Unfallfolgen ab, während Sie auf der anderen Seite eine vereinbarte Kapitalzahlung erhalten, die Ihrer neuen Lebenssituation Rechnung trägt und die Sie frei verwenden können.

Ihre Vorteile bei der Bayerischen kurz zusammengefasst:

Unfall-Police OPTIMAL Smart:

Unfallversicherung Leistungen: Steigende Leistungen durch Progression für schwere Unfälle abhängig vom Invaliditätsgrad

Unfall-Police OPTIMAL Komfort:

Unfallversicherung Leistungen: Verbesserte Gliedertaxe
Unfallversicherung Leistungen: Sofortleistungen bei schweren Unfällen bis 10.000 Euro
Unfallversicherung Leistungen: Erweiterter Versicherungsschutz für allergische Reaktionen und Unfallschäden durch Herzinfarkt oder Schlaganfall

Unfall-Police OPTIMAL Prestige:

Unfallversicherung Leistungen: Gliedertaxe mit Höchstwerten
Unfallversicherung Leistungen: Sofortleistungen bei schweren Unfällen bis 20.000 Euro
Unfallversicherung Leistungen: Unbegrenzte Erstattung für kosmetische Operationen und Zahnersatz
Unfallversicherung Leistungen: Familien Assistance – Beistandsleistungen z.B. für die Haushaltsführung
Unfallversicherung Leistungen: Zahlreiche Leistungen für Kinder, z.B. Jahresrente bis 8.000 Euro bei Unfalltod der Eltern

Ergänzung durch Multi PROTECT:

Unfallversicherung Leistungen: Zusätzliche Absicherung einer monatlichen Rente und Schutz vor schweren Erkrankungen (bei uns auch "kleine BU " genannt)

Unfall-Police INDIVIDUAL:

Unfallversicherung Leistungen: Einzigarte Absicherung der Folgekosten eines Unfalles nach dem Schadenersatzprinzip mit einer Deckungssumme von bis zu 10 Millionen Euro.

Fazit: Die drei klassischen Unfallversicherungsvarianten der Bayerischen bieten einen variablen Versicherungsschutz in jeder Preisklasse und können sinnvoll ergänzt werden. Die Ergänzung mit der Unfall-Police INDIVIDUAL führt zu einem in Deutschland einzigartigen und weitreichenden Versicherungsschutz weil unfallbedingte Folgekosten und unfallbedingte Kapitalzahlungen miteinander kombiniert und gemeinsam abgesichert werden können.