Krankenzusatz

V.I.P. stationär

Bei Gruppentarifen ab 15 Mitarbeitern entfallen die Gesundheitsfragen,

so dass auch hier Menschen, welche sonst abgelehnt worden wären oder gar einen Zuschlag erhalten hätten, eine Chance auf Krankenzusatz haben.

Mit der Krankenzusatz-Versicherung der Bayerischen werden Sie auch als Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung im Krankenhaus bestens umsorgt.

Im Krankenhaus sollte es zu 100 Prozent um Ihre Gesundheit gehen

Auf einen Krankenhaus-Aufenthalt möchte jeder gern verzichten. Dennoch lässt sich das manchmal leider nicht vermeiden. Wie schnell Sie wieder gesund werden, hängt vor allem von der Eignung des Krankenhauses, der Qualifikation von Ärzten und Pflegekräften und der Atmosphäre des Zimmers ab. Von Bedingungen also, die Sie als Kassenpatient kaum beeinflussen können. Denn als gesetzlich Versicherter haben Sie im Krankenhaus „nur“ Anspruch auf die medizinische Grundversorgung, die allgemeinen Pflegeleistungen und ein Mehrbettzimmer.

Die Tarifvarianten

Der Tarif V.I.P. stationär verfügt über drei Tarifstufen. So können Sie Ihren Versicherungsschutz Ihrer individuellen Situation anpassen

Leistungen Smart Komfort Prestige
Freie Krankenhaus-Wahl
Chefarzt-Behandlung
Zweibett-Zimmer
Kur-Tagegeld
Einbett-Zimmer

 

DFDSF